Newsletter

Stadtbücherei und Mediathek Krems

Faschingdienstag

Die Stadtbücherei & Mediathek bleibt am Faschingsdienstag geschlossen

 

 

Wer will mich? - Bücherflohmarkt

Wer will mich?

in der Stadtbücherei während der Öffnungszeiten

pro Buch EUR 0,50 / pro DVD & Hörbuch EUR 2,-- / pro Zeitschrift EUR 0,20

 

 

Öffentliche "Bücherzelle"

Öffentliche

Bücher "to go" für Lesefans

Geben und nehmen - so lautet das Prinzip von öffentlichen Bücherzellen

Ein neues Angebot der Stadtbücherei & Mediathek Krems ist die "Bücherzelle", eine Tauschbörse für Leseratten nahe am Eingang zur Badearena. Es besteht nun an diesem Standort die Möglichkeit Bücher kostenlos, anonym und ohne jegliche Formalitäten zu tauschen oder mitzunehmen.

  • Eine Bücherzelle wird genutzt um Bücher zum Tausch oder zur Mitnahme anzubieten
  • Offen für alle - jeder kann die Bücherzelle nutzen. Ganz unkompliziert und ohne jegliche Formalitäten
  • Geben und nehmen - Bücherzelle öffnen und schmökern. Vor Ort lesen oder mit nach Hause nehmen. Buch wieder zurückbringen oder durch ein anderes ersetzen
  • Rund um die Uhr nutzbar - die Bücherzelle ist 365 Tage und 24 Stunden am Tag geöffnet
  • Kostenlos - die Bücherzelle kann kostenfrei genutzt werden

 

Literaturhaus NÖ, Steiner Landstr. 3 / Ungarische Rhapsodie / 26.01.2017 / 19:00

mit Paul Lendvai & Zsuzsa Bánk

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Transflair stellen sich Paul Lendvai und Zsuzsa Bánk der Frage, wohin der Weg Ungarns im 21. Jahrundert geht - 60 Jahre nach dem Aufstand 1956, unter einem "Führer", der seine Macht skrupellos ausnutzt und eine junge Demokratie in einen autoritären Staat umbaut. Unbarmherzigkeit und Machtinstinkt sind die Schlagworte, mit denen Orbáns Politik u.a. charakterisiert wird. Wie verhält sich das Staatengefüge der anderen europäischen Länder angesichts dieser beängstigenden Entwicklung?
Darüber lesen und sprechen Paul Lendvai und Zsuzsa Bánk mit Moderator Klaus Zeyringer.

Für Mitglieder der Stadtbücherei & Mediathek gilt der ermäßigte Eintrittspreis.

 

Ausstellung / 27.01.2017 - 24.03.2017 / bibliotheksgalerie / museum krems

Ausstellung / 27.01.2017 - 24.03.2017 / bibliotheksgalerie / musum krems

Claudia Bahn - Vernissage 26.01.2017/ 19:00

Die Suche nach dem Gelingen. Zeichnung. Skulptur

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei & Mediathek bei freiem Eintritt zu besichtigen.

 

 

 

Kunsthalle Krems schließt vorübergehend

Die Kunsthalle Krems schließt wegen Sanierung ihre Pforten

Wiedereröffnung: 01. 07. 2017

 

 

E-Medien Verleih ab 2. Mai 2013!

E-Medien Verleih Die Stadtbücherei & Mediathek Krems ermöglicht ab 2. Mai 2013 LeserInnen den Zugang zu noe-book.at. Mit einer Jahresmitgliedschaft können Sie das Angebot von noe-book.at uneingeschränkt über das Internet verwenden, Sie haben aber damit auch die Möglichkeit das Medienangebot der Stadtbücherei & Mediathek zu nutzen.

Sie können entscheiden zwischen drei Varianten: € 22,-- Bücher und Zeitschriften, € 30,-- Filme und Hörbücher, € 45,-- Komplettes Medienangebot. Einmalig ist für die Mitgliedskarte ein Betrag von € 2,-- zu entrichten.

Die Zugangsdaten (Benutzernummer und Passwort) erhalten Sie bei der Anmeldung, die Freischaltung erfolgt binnen 24 Stunden.

Stadtbücherei als Architekturjuwel

Stadtbücherei als Architekturjuwel

Was hat Krems mit Städten wie Rom, Bern, Helsinki, Peking oder New York gemeinsam? In all diesen Städten befinden sich Büchereien und Bibliotheken, dich sich durch ihre besondere Architektur auszeichnen und in der Schweizer Architekturführerreihe „Architecture and Design“ von Manuela Roth vorgestellt werden. Die vom Kremser Architekturbüro Krammer umgestaltete Stadtbücherei & Mediathek Krems in den Räumlichkeiten der Dominikanerkirche zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sich historische Elemente harmonisch in modernes Design einfügen, lautet die Begründung für die Aufnahme in „Architecture and Design“

Der Architekturführer kann in der Stadtbücherei und Mediathek Krems entliehen werden.

Doppelter Kulturgenuss

 

Kino im Kesselhaus

Die Stadtbücherei & Mediathek und das Kino im Kesselhaus verwöhnen ihre Kunden mit einem neuen Kombiangebot.

Wer seinen Lieblingsfilm ein zweites Mal auf DVD sehen oder das Buch zum Film lesen möchte, profitiert in Krems von der Kooperation der Stadtbücherei und der Österreichischen Filmgalerie: Bücherei-Mitglieder erhalten mit der Bücherei-Card 1 EURO Rabatt auf jede Kinokarte. Neue Bücherei-Mitglieder ersparen sich die Einschreibgebühr von 2 EURO, wenn sie ein Ticket des Kinos vorlegen, das nicht älter als ein Monat ist. Damit sind sie als Bücherei-Mitglieder erfasst und können entweder Kino-DVDs um 1,50 EURO einzeln entlehnen oder eine Bücherei-Jahreskarte erwerben.

Die Stadtbücherei & Mediathek hält über 2600 DVDs mit Kinofilmen für die Entlehnung bereit. Die Einzelentlehnung kostet 1,50 EURO pro Film, mit der Jahreskarte (30 EURO für Hörbücher und DVDs) ist die Entlehnung kostenlos.

 

Service und Angebote

Die Stadtbücherei Krems bietet ein umfangreiches Angebot an Romanen, Sachbüchern, Kinder- und Jugendbüchern, Zeitschriften, Hörbüchern für Erwachsene und Kinder, Computerspielen und Filmen. Als Service für unsere LeserInnen wird auch Fernleihe aus Bibliotheken in Österreich angeboten.

Medienangebot 

  • 29.417 Bücher
  • 7.509 AV-Medien
  • 23 Zeitschriften-Abos